Bei der Verwaltung des Einwanderungssystems unserer Nation müssen wir uns der Auswirkungen ausländischer Arbeitnehmer auf den US-Arbeitsmarkt bewusst bleiben, insbesondere in dem gegenwärtigen außergewöhnlichen Umfeld hoher inländischer Arbeitslosigkeit und einer schwachen Nachfrage nach Arbeitskräften. Historisch gesehen hinken die Beschäftigungserholungen bei der Erholung von wirtschaftlichen Schocks, die zu erheblichen Produktivitätsrückgängen führen, hinter den Verbesserungen der Wirtschaftstätigkeit zurück. Dieses prädiktive Ergebnis zeigt, dass die Wirtschaft der Vereinigten Staaten unter der Annahme des Abschlusses der wirtschaftlichen Kontraktion wahrscheinlich mehrere Monate benötigen wird, um zur Wirtschaftsleistung vor der Kontraktion zurückzukehren, und zusätzliche Monate, um die stabile Arbeitsnachfrage wiederherzustellen. Vor diesem Hintergrund habe ich festgestellt, dass die Einreise bestimmter Ausländer als Einwanderer und Nichteinwanderer bis zum 31. Dezember 2020 den Interessen der Vereinigten Staaten abträglich wäre. Das Problem der schlechten Arbeitsbedingungen in deutschen Fleischverpackungsbetrieben wurde aufgeworfen, nachdem am Wochenende in einem Schlachthof im westdeutschen Münster eine Häufung von Coronavirus-Infektionen festgestellt worden war. Präsident Trump hat vor kurzem eine Proklamation des Präsidenten unterzeichnet, die bestimmte Einwanderergruppen von … [+] für 60 Tage in die Vereinigten Staaten. Es gibt eine Debatte darüber, ob die Proklamation auf Facharbeiter ausgeweitet werden sollte. “Unter den außergewöhnlichen Umständen der wirtschaftlichen Kontraktion, die sich aus dem Ausbruch von Covid-19 ergab, stellen bestimmte Nichteinwanderungsvisaprogramme, die eine solche Beschäftigung genehmigen, eine ungewöhnliche Bedrohung für die Beschäftigung amerikanischer Arbeiter dar”, schrieb Trump in der Anordnung.

In einem anderen Schlachthof im nordrhein-westfälischen Coesfeld haben mehr als 260 Arbeiter – viele davon leben in Gemeinschaftsunterkünften – positiv auf das Virus getestet. Regierungsbeamte sagten, dass die Anordnung des Präsidenten keine Menschen außerhalb der Vereinigten Staaten betreffen würde, die bereits gültige Visa oder saisonale Landarbeiter haben, deren jährliche Zahlen von einem Tiefstand von etwa 50.000 bis zu einem Höchststand von etwa 250.000 in den letzten 15 Jahren reichten. Es wird auch eine enge Ausnahme für bestimmte medizinische Mitarbeiter, die speziell mit Coronavirus-Forschung zu tun, sagte Beamten. Am Montag forderte Heil eine strengere Aufsicht über die Lebensmittelindustrie, einschließlich der Frage der überfüllten Unterkünfte für ausländische Arbeitnehmer. Aber die Richtlinie, die seit mehreren Wochen erwartet wird, wird von Wirtschaftsführern heftig abgelehnt, die sagen, dass sie ihre Fähigkeit blockieren wird, dringend benötigte Arbeitskräfte aus Ländern im Ausland für Jobs zu rekrutieren, die die Amerikaner nicht zu tun bereit oder nicht leisten können. Die europäischen Landarbeiter – hauptsächlich aus Rumänien – gehören jedoch zu den wenigen Reiseberechtigten. Bis zu 30.000 Rumänen wurden nach Deutschland geflogen, um in der Lebensmittelindustrie zu arbeiten.